• Saskia Dürr, Veranstalerin der Babykonzerte

Mama Start-Up: Saskia Dürr, Veranstalterin der Babykonzerte (inkl. Verlosung)

Heute wird es auf meinem Blog musikalisch, denn in diesem Interview stellt sich Saskia vor, die seit 3 Jahren Babykonzerte in München veranstaltet. Ab Herbst gibt es Klassik auf der Krabbeldecke auch in Berlin und Nürnberg.

Aus diesem Anlass möchte Saskia Euch zu einem Babykonzert einladen und verlost 2 Freikarten zu einem Konzert Eurer Wahl. Wenn Ihr also an einem Babykonzert teilnehmen möchtet, an die Tasten, fertig, los! 🙂 (die Spielregeln der Verlosung gibt es am Ende dieses Interviews).

Vielen Dank liebe Saskia für Deine Teilnahme und für die Freikarte für meine LeserInnen!

Stell Dich und Dein Business kurz vor

Ich bin Saskia Dürr, Mama eines 4-jährigen Sohnes, und seit 3 Jahren Veranstalterin der Babykonzerte in München und ab Herbst dann auch in Berlin und Nürnberg.

Babykonzerte- das ist Klassik auf der Krabbeldecke für Babys von 0-2 Jahren mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern, Paten und Freunden. Im Konzertsaal spielen Profimusiker babyerprobte klassische Stücke live und unverstärkt und die Zuhörer lauschen rund herum auf Krabbeldecken.

Ein Konzert dauert ca. 45 Minuten ohne Pause und ist immer an einem Sonntag zur familienfreundlichen Zeit um 11 Uhr. Die Konzertsäle sind immer barrierefrei und haben große Foyers für unsere 8 Wickelstationen mit Gratiswindeln und Feuchttüchern und genug Indoor-Kinderwagenstellplätzen.

Was hast Du vor der Kinderära beruflich gemacht?

Veranstaltungen habe ich schon die letzten 15 Jahre organisiert, allerdings mehr Bälle, Vernissagen und auch meine Flüsterparty – ein Zeitreisenevent in die Goldenen Zwanziger. Hauptberuflich war ich 10 Jahre Kommunikations -und Rhetoriktrainerin und -coach mit Schwerpunkt Mann-Frau-Kommunikation im Business und Verhandlung mit schwierigen Gesprächspartnern in meinem eigenen Institut für Business Rhetorik.

Babykonzerte

Wie hat die Mutterschaft Deine berufliche Situation verändert?

Täglich in einer anderen Stadt ein Seminar halten schaffe ich nicht mehr, deswegen halte ich jetzt mehr Vorträge. Die Babykonzerte waren von Anfang an in den letzten 3 Jahren in München immer fast ausverkauft, daher habe ich immer weiter und immer mehr organisiert. Und mit der Babykonzert-Organisation kann ich mir meine Arbeitszeit flexibler einteilen – daher hat dieses Standbein in den letzten 3 Jahren immer mehr Gewicht in meinem Berufsleben bekommen.

Wie bist Du auf die Businessidee gekommen?

Meine Schwester hat ein Kind, das 2 Jahre älter ist als meins und war mal in Zürich bei einem „Schnullikonzert“. Sie hat mir davon vorgeschwärmt und da habe ich gedacht, versuche ich es doch mal in München. Bis heute war ich aber auf keinem anderen Babykonzert als auf meinen – so, wie ich es veranstalte, habe ich es ganz alleine konzipiert.

Babykonzerte München

Bist Du mit Deiner jetzigen Familien- und Berufssituation zufrieden?

Dankbar und zufrieden, das bin ich täglich! Für mein Kind gerade in den ersten Jahren viel da sein zu können, ist mein höchstes Glück. Für andere Babys und Eltern wunderschöne Veranstaltungen organisieren zu dürfen, Ihre Entspannung und Ihre Zufriedenheit spüren zu dürfen, das ist einfach eine großartige Arbeit!

Babykonzerte

Wie sieht Dein Alltag aus?

Unter der Woche: Vormittags, wenn mein Kind im Kindergarten ist: im Büro telefonieren, Mails, Presse, Marketing, Kooperationen u.a. bearbeiten, Termine wahrnehmen  – Nachmittags – Zeit mit dem Kind (allerdings sind bei unseren Spielplatzausflügen immer Flyer und Plakate mit an Bord – wir kennen langsam alle Spielplätze Münchens!) – jeden Abend – alles, was am Computer gearbeitet werden muss. Im Urlaub musste ich mich wirklich umstellen, dass ich nicht jedem vorbeifahrenden Kinderwagen einen Flyer in die Hand drücken kann… – das ist schon so drin!!!

Gibt es ein Erfolgsrezept? Hast Du Tipps für Mamis, die sich überlegen, selbstständig zu werden?

Erfolg hat man, wenn man ein Herzensprojekt macht, für das man brennt, das man liebt, an das man 100% glaubt. Die Kehrseite ist: selbst und ständig – irgendetwas leidet immer drunter, bei mir sind es die sozialen Kontakte. Ich habe seit 2 Jahren Kinogutscheine geschenkt bekommen – und es immer noch nicht geschafft, diese mal einzulösen, obwohl ich oft daran denke und früher 1 Mal die Woche im Kino war – ich habe einfach keine Zeit.

Babykonzerte

Was sind Deine beruflichen Pläne?

Das Babykonzert wird Deutschlandweit! Jetzt veranstalte ich ab Herbst Babykonzerte zusätzlich zu München in Berlin und Nürnberg – mehr Städte sind in Planung.

Es gibt einfach einen großen Bedarf! Mit den Kleinen unter 2 Jahren kann man nicht so viel kulturelles gemeinsam als ganze Familie unternehmen – das Babykonzert macht es möglich. Und klassische Live-Musik tut so gut und entspannt alle, es ist einfach ein wunderschönes Erlebnis für die ganze Familie.

Infos & Eintrittskarten

Die nächsten Termine

18. September 2016, 11 Uhr, Berlin - im Neuwestberlin, Yorckstraße 86
16. Oktober 2016, 11 Uhr, München – im Kulturzentrum Trudering, Wasserburger Landstraße 32
23. Oktober 2016, 11 Uhr, Nürnberg – im Parks, Berliner Platz 9
Infos & Eintrittskarten

Verlosung

Saskia stellt Euch 2 Freikarten à 2 Erwachsene mit Baby/s / Kindern zur Verfügung.

Spielregeln:

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post, in dem Ihr schreibt, in welcher Stadt Ihr das Babykonzert besuchen möchtet
  • Folgt From Munich with Love auf Facebook oder abonniert meinen Newsletter
Abonniere meinen Newsletter
  • Die Verlosung darf gerne fleißig geteilt werden
  • Mitmachen könnt ihr bis Freitag, 16.09.2016, 23:59 Uhr

Der Gewinner/in wird anschließend unter diesem Post bekannt gegeben und per PN benachrichtigt.

Ich wünsche Euch viel Glück!

Verlosung Update: gewonnen haben ***thefie*** und ***Hanna***. Herzlichen Glückwunsch! Ihr bekommt bald eine Email vor mir.

 

Saskia Dürr
Saskia DürrVeranstalterin der Babykonzerte

 

Babykonzert-Logo

6 Comments

  1. Monika 12 September 2016 at 22:11 - Reply

    Hallo
    ich möchte sehr gerne das Konzert in München besuchen
    Liebe Grüße
    Monika

  2. thefie 12 September 2016 at 22:34 - Reply

    Nachdem ich so oft bei den Flüsterparties war, ist es jetzt eigentlich höchste Zeit mal ein Babykonzert (in München) zu besuchen. Merci

  3. Hanna 13 September 2016 at 13:32 - Reply

    Ich würde gerne mit meinen beiden das Konzert in München besuchen und drücke mir mal die Daumen 😉

  4. Claudia 13 September 2016 at 21:45 - Reply

    War schon beim letzten Babykonzert in der alten Kongressehalle und würde mich riesig über die 2 Karten für das Konzert in München, Trudering, freuen

  5. Nina Hanisch 14 September 2016 at 08:52 - Reply

    Ich würde auch total gern nach München zum Konzert gehen!Mein Kleiner liiiebt Musik 🙂 lg Nina

  6. Jun-A 16 September 2016 at 23:18 - Reply

    Nachdem ich meiner Tochter bereits im Bauch klassische Musik vorgespielt habe und heute einen Flyer für ein Babykonzert in Berlin erhalten habe, das leider am 18.09. restlos ausverkauft ist, wollte ich trotzdem die Chance ergreifen, zwei Karten für das Babykonzert am 18.09. zu ergattern, wenn es irgendwie möglich ist.

Leave A Comment

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close