• Bilinguale Kinder

10 Dinge, an denen Ihr erkennen könnt, dass meine Kinder bilingual sind

Ich schreibe auf meinem Blog viel über die Mehrsprachigkeit und die bilinguale Erziehung. Das Thema interessiert mich besonders, denn meine Kinder wachsen bilingual auf und ich darf das Phänomen täglich beobachten und daran teilnehmen. Es ist sehr faszinierend zu sehen, wie die Kinder beide Sprachen gleichzeitig lernen und damit umgehen.

Ich frage auch andere Eltern, die in multikulturellen Familien leben, was ihre Erfahrungen bezüglich der Zweisprachigkeit sind und veröffentliche die Interviews mit ihnen in der Rubrik “Bilingual Kids”. Diese Serie finde ist sehr wertvoll, denn es macht anderen Familien Mut, ihre Kinder bilingual zu erziehen.

Vor einigen Wochen habe ich in einem Artikel geschrieben, dass es bestimmte Dinge gibt, woran Ihr erkennen könnt, dass ich zweifache Mama bin, z. B. Augenringe, Buggy-Beistellbrett, Pampers Kartons im Keller etc. Es gibt aber auch Dinge, an denen Ihr sofort merken könnt, dass meine Kinder bilingual sind! Klar, wenn sie mit mir Polnisch und kurz danach mit dem Papa Deutsch sprechen, ist es eindeutig. Es gibt aber besondere Feinheiten, die erst dann auffallen, wenn man darauf achtet.

Schaut doch her 🙂

1Ähnlichkeiten und Verwechselungen

Trotz alldem, was man über die polnische und die deutsche Sprache hält – sind sie sich in gewissen Punkten ähnlich! Z. B. im Wortschatz. Hier ein paar Beispiele:

Schraubeśruba
Küchekuchnia
Papierpapier [papjer]
Suppezupa
Rezeptrecepta
Pflasterplaster
Servietteserwetka
Gurkeogórek
Zitronecytryna
Kartoffelkartofle
Marmelademarmolada
Urlauburlop
Zuckercukier / Puderzucker – cukier puder
Theaterteatr
Polizistpolicjant

Meine Kinder verwechselt diese Worte manchmal und vermischen die Sprachen. Das hört sich dann so an:

“Papa, wann fahren wir wieder in urlop?.

“Mamumiu, daj mi Marmelade“.

“Papa, wir kochen jetzt eine zupę“.

“Wir brauchen doch Zuckerpuder für diesen Kuchen”.

2

Gemischte Deklination

Das heißt einfach, dass die Kinder sich ein Wort aus der anderen Sprache nehmen und es trotzdem anders deklinieren. Ich benutze hier wieder ein paar Beispiele:

“Papa, in dem Buch sind viele policjanten [Polizisten]”. Polizist – policjant

“Mamuniu, tu nie ma blauego [niebieskiego] talerza”. blau – niebieski

Schnapnąłem sobie czekoladę!” [“Ich habe mir Schokolade geschnappt”].

Europaeisches Kids

3Gemischte Syntax

Dieses Phänomen konnte ich vor allen in den ersten 2-3 Jahren der bilingualen Erziehung beobachten. Jetzt, da die Kinder etwas älter sind, passiert es selten, dass sie die Sprachen durcheinander bringen. Wenn, dann nur im Spiel oder per Zufall. Als sie ihre ersten Sätzen bildeten, klang es ungefähr so:

“Papa, mach oko auf!”. [Papa, mach das Auge auf!]

“Mama aus bierze”. [Mama sucht aus]

“Mama mag gerne zielone?”. [Mag Mama grün?]

“Ich mag mama pomóc!”. [Ich mag Mama helfen]

“Ich mag nicht mama wyszła“. [Ich mag nicht, dass Mama rausgeht]

“Ja wollte różowy talerz przecież!” [Ich wollte doch den rosa Teller]

4Gemeinsames Spiel

Im Prinzip sprechen meine Kinder miteinander nur Polnisch. Manchmal aber, wenn sie ein polnisches Wort vergessen oder ihnen das deutsche Wort schneller einfällt, benutzen sie ihre “eigene Mischsprache”. Sie wissen genau, dass sie beide Sprachen verstehen und nutzen es aus 😉 Wenn sie z. B. mit meinen Eltern spielen, die kein Deutsch verstehen, sprechen sie nur Polnisch.

“Nico, podaj mi Arztkoffer“. [Nico, gib mir den Arztkoffer].

“Leo, tu na górze jest niebieskie, tu na dole jest andere Farbe.” [Leo, hier oben ist blau, hier unter ist eine andere Farbe].

“Leo, gdzie mam mich hinsetzen?” [Leo, wo soll ich mich hinsetzten?].

5Rollenspiele

Erstaunlich aber ist, dass sie hauptsächlich Deutsch sprechen, wenn sie Rollenspiele spielen. Es ist wahrscheinlich der große Einfluss des Kindergartens und die Tatsache, dass sie Rollenspiele oft mit dem Papa auf Deutsch spielen. Sobald sie aber aus der Rolle rausspringen, sprechen sie wieder Polnisch 🙂

“Hallo, Feuerwehrzentrale” – sagt Leo am Telefon. Er nickt mit dem Kopf und schreibt sich etwas auf einem Zettel auf. “Ja, Blumenstraße 5, verstanden. Ich komme”. Er legt das Telefon auf die Seite und rennt zum Regal, wo sein roter Feuerwehrhelm legt. In diesem Moment rennt sein Bruder Nico und nimmt sich den Helm. “Nico, oddawaj, to jest mój kask!”  [Nico, gib mal her, das ist mein Helm] – schreit Leo durch die Gegend. Und kurz danach: “Komm, es brennt in der Blumenstraße 5, wir müssen schnell hin”.

6“Falsche Freunde”

Obwohl es viele deutsche und polnische Worte gibt, die sich ähnlich anhören und gleiche Bedeutung haben (siehe Punkt 1.), gibt es aber auch welche, die eine andere Bedeutung haben.

dt. Kran – pl. Dźwig / pl. kran – dt. Wasserhahn

dt. Kammer – pl. schowek, spiżarka /pl. kamera – dt. Videokamera

dt. Mappe – pl. teczka /pl. mapa – dt. Karte

“Leo, gdzie jest twój rowerek?”. Leo rozgląda się, po czym odpowiada: “W kamerze!”.
“Leo, wo ist dein Fahrrad?”. Leo schaut sich um und sagt: “In der Kammer!”.

Wir laufen bei einer Baustelle vorbei und Nico ruft: “Mamuniu, patrz: kran!”. [Mami, schaut mal, ein Kran“!]

“Papa, diesen Schatz haben die Piraten auf der Mappe markiert!”

7Betten

Es gibt bestimmte Aktivitäten zu Hause, die meine Kinder nur mit mir machen. Eine davon ist z. B. das Abendgebet sprechen. Das Vater Unser haben sie zwar bestimmt in einem Zwerglgottesdienst gehört, aber auswendig können sie es nur auf Polnisch wiederholen.

8Singen

Der Papa singt sehr viel mit den Kindern und macht es wirklich toll 🙂 Die Jungs lieben bestimmte Lieder und singen sie oft in beiden Sprachen. Es gibt aber ein Lied, das für sie sehr wichtig ist: das ist das polnische Geburtstagslied “Sto lat”. Vielleicht weil wir es so oft über Whats App an die polnischen Verwandten als Video geschickt haben, vielleicht weil mein Mann und sogar meine Schwiegereltern es bereits singen können oder vielleicht weil sie gute Emotionen mit diesem Lied verbinden. Auf alle Fälle ist “Sto lat” immer der Renner bei uns!

9Bilinguale Bücher

Wir haben gaaanz viele Bücher zu Hause! Viele davon haben wir in doppelten Ausführung, und zwar einmal auf Polnisch und einmal auf Deutsch. Die beliebtesten sind die von Otfried Preußler. Aber auch andere, z. B. aus der Serie “Lesemaus” oder einzelne Geschichten, die in mehreren Sprachen verfügbar sind. Das ist eine enorme Hilfe und Unterstützung für die bilinguale Erziehung!

Otfried Preußler

10Bilinguale CDs und Hörbücher

Auch durch zweisprachige CDs und Hörbücher lernen die Kinder, die Sprachen richtig zu unterscheiden. Sie bekommen auch ein gutes Gespür für die Feinheiten, erkennen besser Witze und lustige Situationen und verwenden die aufgenommenen Sprüche in den eigenen Sätzen im Alltag. Eine super Übung für die Erweiterung des Wortschatzes, die auch noch zusätzlich Spaß macht!

Astrid Lindgren Emil Michel

Klickt auf den Link, um mehr über die Zweisprachigkeit zu lesen.

Was sind Eure Erfahrungen mit der Bilingualität? Habt Ihr lustige Beispiele, wie Eure Kinder die Sprachen mischen? Woran kann man erkennen, das Eure Kinder bilingual sind?

10 Comments

  1. Maciej 30 January 2016 at 21:04 - Reply

    Blauy talerz made my day 🙂

  2. Kinga 31 January 2016 at 21:19 - Reply

    Moja córka (tylko polski w domu, angielski dookoła US) jako 18-mies. mówiła: “Do it miś” “He goes spać”. Potem, gdy wróciliśmy do Polski, a ona miała niecałe 3 lata mówiła “łinda” (=winda), “dżłi” (=drzwi) itp. Co zabawne również inaczej kichała “po angielsku” (achoo) , a inaczej po powrocie do Polski.

  3. Mein Sohn (FR-DE-Bilingue) hat eine ganz lustige Angewohnheit. Gewisse Ausdrücke übersetzt er wörtlich, so dass es dann entweder im DE oder im FR “komisch” tönt. Beispiel: “warum” heisst auf Französisch “pourquoi” (wörtlich: “für was”). Auf Deutsch sagt der Kurze deshalb nie “warum?”, sondern immer “für was?”

  4. Alicja Wiktoria 4 January 2017 at 22:17 - Reply

    Liebe Dominika,
    Ich habe mich gerade amüsiert! Wir stehen noch ganz am Anfang der bilingualen Erziehung. Immerhin versteht meine Tochter (genau 2 Jahre), dass die Dinge zwei Bezeichnungen haben. Zum Beispiel dass das Auge auch oko heißt.
    Viel spannender fand ich allerdings, dass deine beschriebenen Sachen in unserer Erwachsenen Kommunikation erfolgen. So sagen wir untereinander gerne mal “odbierz mnie proszę z Bahnhofu” oder “byłyśmy w Finanzamcie”
    Serdeczne Grüße!

  5. carmen ostrowski 16 January 2017 at 19:24 - Reply

    Ja hallo,

    Also ich kann jetzt nur von meine Erwartungen sprechen wie ich selbst die Wörter vermischt hatte.ich habe zu den freund meines Bruders immer gesagt,,
    Oh du hast ein gwiazda am Ohr. Gwiazda gwiazda. Da war ich 5 bis 6 und dann
    Der niebo ist so dunkel.da war ich auch 5 Jahre alt. a fehlt mir noch vieles mehr ein. Aber es wäre dann sehr viel. Ich berichte ganz gerne drüber dziekuje
    Bardzo pozdrawiam lg 🙂

Leave A Comment